News

Starker Auftritt der Schülerinnen und Schüler bei den diesjährigen Bezirksjahrgansmeisterschaften

2017 BJM Paul Keie 2017 BJM Lea Deiseroth 2017 BJM Hannah Liebig
Mit insgesamt 25 Spielern ging der Sportclub Niestetal bei den diesjährigen Bezirksjahrgangsmeisterschaften am 22.04.2017 in Besse an den Start. Traditionell bei dieser Veranstaltung sammelten einige Spielerinnen und Spieler hier ihre ersten Wettkampferfahrungen. Die Meisterschaften, welche in vier Jahrgänge ausgespielt werden, bieten hierfür eine optimale Gelegenheit. Gespielt wurde in den AK (Altersklasse) 1-4 (1 Jg. 2005; 2 Jg. 2006; 3 Jg. 2007 und 4 Jg. 2008 und jünger). Mit insgesamt acht Qualifizierungen zu den Hessischenjahrgangsmeisterschaften in

2017 BJM AK 4 MaedelsPohlheim können sich die Ergebnisse definitiv sehen lassen. Hervorzuheben sind hier die Jüngsten Teilnehmer, von denen sich vier direkt für die Hessischen qualifiziert haben. Bei den Jungen AK 4 schaffte dieses Kunststück Paul Keie mit seinem Betreuer Moritz German. Er konnte auf den letzten Metern noch das Ticket nach 2017 BJM AK 2 Jungs 02Pohlheim, mit einem hart umkämpften Sieg, ziehen. Bei den jüngsten Mädchen (AK 4) konnte sich Tabea Bogner über den sensationellen zweiten Platz, Lara Henrich dritten und Johanna Steiner vierten für ihre Qualifikation freuen. Hanna Liebig, an diesem Tag nicht zu bezwingen, konnte den Titel nach Niestetal holen und gewann ihre Altersklasse (AK 3) souverän. Ihre Doppelpartnerin Lea Deiseroth musste sich leider im Finale der AK 2 im fünften Satz nach langem Kampf geschlagen geben und wurde zweite. Was nicht weniger Freude hervorrief und auf eine spannende Revenge bei den Hessischen hoffen lässt. Bei den Jungs der AK 2 konnten sich Maurice Koch und Danilo Schade über einen zweiten und dritten Platz und somit ebenfalls über das Ticket nach Pohlheim freuen. Wir drücken schon einmal die Daumen und sind gespannt wie sich die Kids auf der nächsten Ebene schlagen werden.

SC Niestetal´s Talente holen Titel bei der Kreisendrangliste Kassel

Am 04. Und 05.03.2017 fand in Lohfelden die jährliche Kreisendrangliste statt. Diese Rangliste stellt die höchste offizielle Veranstaltung des Kreises Kassel dar. In diesem Jahr nahmen von Niestetal über 35 Kinder an der Veranstaltung teil, welches nicht nur einen Veranstaltungsrekord mit sich brachte, sondern auch einige tolle Ergebnisse. 35 Spielerinnen und Spieler des SC Niestetal stellten 40 Prozent der Teilnehmer der Veranstaltung, was uns auf der einen Seite sehr stolz macht aber auf der anderen Seite mit Blick auf den Sport ebenso schade ist.
Borufka,Tom
An den beiden Wettkampftagen wurden in jeweils drei Schülerinnen- und Schülerklassen (C, B und A) sowie einer Jugend-Klasse, Kassels Ranglistenplätze ausgespielt. Hierbei erzielten wir einige spektakuläre Erfolge. In der Jugend siegte Jan Schmelzer souverän und ist somit Kassels Nummer 1 in seiner Altersklasse. Bei den C-Schülern spielte Tom Borufka stark auf und wurde am Ende mit dem ersten Platz belohnt. Bei den B-Schülerinnen gelang es Hanna Liebig den zweiten Platz zu erspielen. Der ganz große Wurf war aber die Konkurrenz der C-Schülerinnen, hier belegten wir die ersten vier Plätze. Erste wurde Anneke Hose, gefolgt von Lara Henrich auf dem zweiten Platz. Johanna Steiner und Kira Borufka, welche ihre ersten Ranglistenerfahrungen machten, belegten die Plätze drei und vier. Insgesamt ein erfolgreiches Wochenende mit vielen tollen Platzierungen unserer Spielerinnen und Spieler. Wir sind gespannt, wie sich die durch diese Veranstaltung für die Bezirksvorrangliste Qualifizierten, dort am 13. Und 14.05.2017 schlagen werden.