Am 06. und 07. November fanden erstmals nach langer Coronapause wieder die Bezirksmeisterschaften der Schüler und Jugend statt. Aufgrund der aktuellen Situation wurde zu unserem Bedauern auf die Doppelkonkurrenz verzichtet. In den Einzelkonkurrenzen gab es wieder zahlreiche Podiumsplätze für die Kinder des SC Niestetal. Herausragend zeigten sich hierbei unsere Schülerinnen (Linn-Kara Sandke, Lara Henrich, Frida-Marie Reum), die ihre Dominanz mit Platz 1-3 in der M13 Konkurrenz unter Beweis stellten. Ebenso könnte Tabea Bogner in der M15 Konkurrenz mit einem 2. Platz voll überzeugen.
In der J18-Klasse lieferte Elias Semmler trotz schmerzender Rückenverletzung eine überaus beeindruckende Leistung ab und belegte am Ende knapp geschlagen Rang 2.

Die Ergebnisse:
Jungen 11: 10. Jonas Graf,
                   13. Jakob Seidelmann
Jungen 13: 3. Angelo Wu, 5. Tom Henrich
Jungen 15: 5. Koray Kücük
Jungen 18: 2. Elias Semmler, 9. Maurice Koch,         
                    13. Dejun Zhu
Mädchen 13: 1. Linn-Kara Sendke,
                       2. Lara Henrich,
                       3. Frida-Marie Reum
Mädchen 15: 2. Tabea Bogner,
                       5. Linn-Kara Sendke,
                       7. Lara Henrich,
                       9. Frida-Marie Reum
Mädchen 18: 3. Nele Mark, 7. Linn-Kara Sendke

Folgende Spieler haben sich hiermit zur im Dezember bzw. Januar stattfindenden hessischen Meisterschaft qualifiziert:
Jungen 18: Elias Semmler, Leon Graf (vornominiert)
Jungen 15: Koray Kücük
Jungen 13: Angelo Wu
Jungen 11: Tom Henrich (vornominiert)
Mädchen 15: Tabea Bogner
Mädchen 13: Linn-Kara Sendke, Lara Henrich, Frida-Marie Reum

2021 Bezirksmeisterschaften