Spielberichte

23.09.2022 SC Niestetal IV - TTC 1962 Albungen 6:4

In der Damen Verbandsliga traf der Sportclub Niestetal IV am Freitagabend im 1. Saisonspiel auf den TTC 1962 Albungen. Nach einem Fehlstart und einem Rückstand von 0:4 hatten die Niestetalerinnen nur noch wenig Hoffnung, in dieser Partie Schadensbegrenzung zu betreiben. Von den ersten vier hartumkämpften Spielen wurden 3 im Fünften Satz für Albungen entschieden. Doch letztlich behielt Niestetal bei diesem eng zugehenden Spiel zwei Zähler in Niestetal. Maßgeblich verantwortlich für diesen Heimsieg war das untere Paarkreuz mit Martina Liebig und Tanja Rüttgerodt-Graf, welches in allen vier Einzeln unbesiegt blieb.

Nach diesem Erfolg heißt es für den Sportclub Niestetal IV nun an diesen Erfolg anzuknüpfen und beim nächsten Spiel gegen den TTC 1953 Lüdersdorf am 02.10.2022 möglichst erneut zu punkten.

Es spielten: Kerstin Starke 1:1, Sabine Christ 1:1, Martina Liebig 2:0, Tanja Rüttgerodt-Graf 2:0

20220923 Foto

13.09.2022 SC Niestetal II - SC Niestetal III 8:2

Internes Duell in neuer Liga zum Auftakt

Am Dienstag, den 13. September 2022 kam es zum internen Duell der zweiten und dritten Damenmannschaft in der WLS-Halle in Heiligenrode.
Die zweite Mannschaft stieg aufgrund des ersten Platzes in der Vorrunde - die Rückrunde wurde aufgrund von Corona nicht ausgetragen - von der Hessenliga in die Oberliga auf.
Die dritte Mannschaft verpasste mit Platz drei knapp den Aufstieg. Während des Pfingstturniers erreichte jedoch den Vorstand die Nachricht, dass noch ein Platz in der Oberliga frei wäre und eine schnelle Rückmeldung gefällt werden müsse. So wurde zusammen mit den Spielerinnen kurzfristig entschieden auch die dritte Mannschaft in der Oberliga zu melden.
Wie auch im letzten Jahr in der Hessenliga müssen Duelle zwischen demselben Verein ziemlich am Anfang ausgetragen werden. So war das für die zweite Mannschaft das erste Spiel in der neuen Liga, wo man vor drei Jahren abgestiegen war. Die Dritte bestritt bereits vergangenen Sonntag ihr erstes Spiel in Oberzeuzheim.
Aufgrund von Urlaub und krankheitsbedingten Ausfällen sprang Martina Liebig dankenswerterweise spontan ein.
Die Doppel zeigten das es ein spannender Abend werden kann. Beide konnte die zweite Mannschaft knapp mit 11:9 im fünften Satz gewinnen.
Im weiteren Spielverlauf konnte nur noch Nele Mark durch zwei starke Siege für die dritte Mannschaft punkten. Die anderen Partien gingen umkämpft an die zweite Mannschaft, sodass es am Ende 8:2 stand. Das besondere an der Spieklasse ist, dass alle Spiele unabhängig vom Spielstand ausgetragen werden müssen. Auch ist ein Schiedsrichter verantwortlich für den reibungslosen Ablauf.
Die beiden Teams freuen sich auf das Abenteuer Oberliga und Unterstützung bei den Heimspielen.
Die zweite Mannschaft muss am 18.09. in Oberzeuzheim antreten. Die dritte Mannschaft spielt einen Tag zuvor in Haunedorf.

Es spielten:
SC Niestetal II: Julia Klee, Stefanie Scheiding, Jana Schorstein und Kathrin Mundry
SC Niestetal III: Nele Mark, Tokessa Hättich, Martina Liebig und Melanie Bretzke

Mannschaft

13.09.2022 SC Niestetal II - SC Niestetal III 8:2

Internes Duell in neuer Liga zum Auftakt

Am Dienstag, den 13. September 2022 kam es zum internen Duell der zweiten und dritten Damenmannschaft in der WLS-Halle in Heiligenrode.
Die zweite Mannschaft stieg aufgrund des ersten Platzes in der Vorrunde - die Rückrunde wurde aufgrund von Corona nicht ausgetragen - von der Hessenliga in die Oberliga auf.
Die dritte Mannschaft verpasste mit Platz drei knapp den Aufstieg. Während des Pfingstturniers erreichte jedoch den Vorstand die Nachricht, dass noch ein Platz in der Oberliga frei wäre und eine schnelle Rückmeldung gefällt werden müsse. So wurde zusammen mit den Spielerinnen kurzfristig entschieden auch die dritte Mannschaft in der Oberliga zu melden.
Wie auch im letzten Jahr in der Hessenliga müssen Duelle zwischen demselben Verein ziemlich am Anfang ausgetragen werden. So war das für die zweite Mannschaft das erste Spiel in der neuen Liga, wo man vor drei Jahren abgestiegen war. Die Dritte bestritt bereits vergangenen Sonntag ihr erstes Spiel in Oberzeuzheim.
Aufgrund von Urlaub und krankheitsbedingten Ausfällen sprang Martina Liebig dankenswerterweise spontan ein.
Die Doppel zeigten das es ein spannender Abend werden kann. Beide konnte die zweite Mannschaft knapp mit 11:9 im fünften Satz gewinnen.
Im weiteren Spielverlauf konnte nur noch Nele Mark durch zwei starke Siege für die dritte Mannschaft punkten. Die anderen Partien gingen umkämpft an die zweite Mannschaft, sodass es am Ende 8:2 stand. Das besondere an der Spieklasse ist, dass alle Spiele unabhängig vom Spielstand ausgetragen werden müssen. Auch ist ein Schiedsrichter verantwortlich für den reibungslosen Ablauf.
Die beiden Teams freuen sich auf das Abenteuer Oberliga und Unterstützung bei den Heimspielen.
Die zweite Mannschaft muss am 18.09. in Oberzeuzheim antreten. Die dritte Mannschaft spielt einen Tag zuvor in Haunedorf.

Es spielten:
SC Niestetal II: Julia Klee, Stefanie Scheiding, Jana Schorstein und Kathrin Mundry
SC Niestetal III: Nele Mark, Tokessa Hättich, Martina Liebig und Melanie Bretzke

Mannschaft saeule

13.09.2022 - SC Niestetal VII – TSG Eschenstruth II 4:6

7. Herrenmannschaft startet nach Aufstieg in die 2. Kreisklasse mit knapper Niederlage!

Im ersten Vorrundenspiel hatten wir die 2. Mannschaft der TSG Eschenstruth zu Gast.
Für uns noch ein unbekannter Gegner.
Der Auftakt war eigentlich viel versprechend, denn durch die gewonnenen Eingangsdoppel von Falk Janßen/Sergey Geiger und Jenny Rehbein/Heini Deiseroth gingen wir mit 2:0 in Führung. Die Führung währte jedoch nicht lange, denn das sehr starke 1. Paarkreuz der Gäste siegte gegen Falk Janßen und Jenny Rehbein zum 2:2 Ausgleich. Hiernach konnte unsere
Nr. 3 – Sergey Geiger – mit einem nie gefährdeten Sieg die 3:2 Führung einspielen.
Nachdem Heini Deiseroth und Falk Janßen ihren Gegnern zum 3:4 unterlegen waren, war es Jenny Rehbein in ihrem zweiten Einzel fasst geglückt, den 4:4 Ausgleich herzustellen. Schade, denn sie unterlag nach einer sehr starken Leistung erst im 5. Satz.
Die Gäste führten nun mit 5:3 Punkten. Nach diesem Spielstand konnte für uns nur noch ein Unentschieden erreicht werden. Sergey Geiger gewann hiernach auch sein zweites Einzelspiel zum 4:5 Anschluss. Den noch fehlenden 5. Punkt zum Unentschieden glückte Heini Deiseroth leider nicht, denn er unterlag nach einem sehr lang anhaltenden Spiel im 5. und entscheidenden Satz leider mit 10:12 Punkten.
Beide Punkte an diesem Abend gingen somit an die Gäste aus Eschenstruth.

Es spielten:       
Doppel:
Falk Janßen/Sergey Geiger 1:0
Jenny Rehbein/Heini Deiseroth 1:0

Einzel:
Falk Janßen 0:2, Jenny Rehbein 0:2, 
Sergey Geiger 2:0, Heini Deiseroth 0:2

Mannschaft

12.09.2022 - FT Niederzwehren II - SC Niestetal VI 9:3

Niederlage zum Saisonauftakt

Die 6. Herrenmannschaft hatte in der letzten Saison den Aufstieg von der 2. in die 1. Kreisklasse geschafft. Nun ging es für Christian Henrich, Alexander Henke, Nils Merkel, Mark Hirdes sowieso unsere Jugendspieler Angelo Wu und Noah-Luca Otto zum ersten Auswärtsspiel in der neuen Klasse nach Niederzwehren. Nachdem die drei Eingangsdoppel jeweils in vier Sätzen verloren gingen und Alex der Nummer 1 der Niederzwehrener gratulieren musste, konnte Christian mit einem Sieg auf 1:4 verkürzen. Angelo verlor anschließend im Entscheidungssatz 9:11, und auch Nils konnte sein Spiel  nicht gewinnen. Mark zum 2:6 und Christian zum 3:7 konnten noch einmal punkten, am Ende stand dann aber der 9:3 Erfolg der Gastgeber auf dem Papier. Nicht ganz unerwartet, aber deutlicher, als die Spiele letztlich ausgingen.

Nach einer etwas längeren Pause haben wir am 09.10. das erste Heimspiel gegen den SC Söhre.

Es spielten:
Christian Henrich / Alex Henke 0:1
Nils Merkel / Mark Hirdes 0:1
Angelo Wu / Noah-Luca Otto 0:1
Christian Henrich 2:0
Alex Henke 0:2
Nils Merkel 0:2
Angelo Wu 0:1
Noah-Luca Otto 0:1
Mark Hirdes 1:0

Mannschaft