Knappe Niederlage bei Auedamm 5 für unsere 7. Herren!

Beim Tabellenführer der 3. Kreisklasse – Gruppe 2 – kassierte unsere Mannschaft ihre erste Niederlage in der laufenden Spielserie. Nach den ausgeglichenen Eingangsdoppeln (Sieg durch Geiger/Janßen und Niederlage durch Henke/Deiseroth) unterlag unser 1. Paarkreuz mit Henke und Geiger zum 1:3 Rückstand. Das 2. Paarkreuz mit Janßen und Deiseroth punkteten hiernach zum 3:3 Zwischenstand. Wiederum gewann das starke 1. Paarkreuz der Gastgeber zur 5:3 Führung. Zu diesem Zeitpunkt war nur noch eine Punktteilung für unsere Mannschaft möglich. Die letzten beiden Spiele mussten nun über den endgültigen Spielausgang entscheiden. Janßen stellte mit einem klaren Sieg den 4:5 Anschluss her. Deiseroth konnte den 5. Punkt zum möglichen Unentschieden leider nicht einspielen, denn er unterlag im 5. und entscheidenden Satz mit 8:11 Punkten.

Vom gesamten Spielverlauf her wäre sicherlich ein Unentschieden das gerechtere Endergebnis gewesen.

Es spielten:       
Doppel: Geiger/Janßen 1:0, Henke/Deiseroth 0:1
Einzel: Henke 0:2, Geiger 0:2, Janßen 2:0, Deiseroth 1:1.