Am 20.11.22 hatten wir den Tabellenvorletzten aus Heuchelheim zu Gast. Alle Vorzeichen standen auf Sieg. Doch es sollte alles anders kommen…
In Bestbesetzung angetreten, starteten wir direkt mit einer 2:0 Führung durch gewonnene Doppel von Julia Klee/Stefanie Scheidung und Jana Schorstein/Nele Mark.
Das vordere Paarkreuz war an diesem Tag nicht gut drauf. Sowohl Julia als auch Steffi verloren unglücklich um Entscheidungssatz gegen die gegnerische Nummer 2. Auch gegen die Nummer 1 ließen die beiden Chancen liegen und mussten sich knapp geschlagen geben.
Jana erwischte dagegen einen Sahnetag und sicherte uns durch zwei Siege wichtige Punkte. Auch Nele konnte durch einen Sieg zum Unentschieden beitragen.
Schade, da war leider mehr drin.

20221120 Heuchelheim