Am Freitag den 08.03.2019 traf die 4. Damenmannschaft des SC Niestetal auf den Tabellen zweiten TTV Gottstreu. Das gesamte Spiel war von Beginn an mit Spannung gefüllt. Es begann schon beim Doppel von Tokessa Hättich und Nele Mark. Zunächst waren Sie mit zwei Sätzen im Vorsprung, doch unterlagen dem Gegner im 5. Satz. Das zweite Doppel mit Jessica Sauer und Natascha Vaupel unterlag dem Gegner mit 0:3 Sätzen.
In den darauf folgenden Spielen holten wir wieder allmählich auf. Nele Mark und Tokessa Hättich siegten beide in Ihren darauf folgenden Einzeln. 
Jessica Sauer und Natascha Vaupel unterlagen Ihren Gegnern zum Teil im 5. Satz.
Nachdem der TTV Gottstreu 6:4 in Führung ging, erzielte Tokessa Hättich einen glatten Sieg mit 3:0. Die entscheidenden darauf folgenden Einzel von Nele und Natascha waren von Spannung geprägt. Sowohl Nele als auch Natascha lagen zunächst 0:2 zurück, gewannen die beiden folgenden Sätze, aber verloren im 5. Satz.
So endete das Spiel mit einem 5:8 für den TTV Gottstreu.
Bild1












Tokessa Hättich (rechts) bei Ihrem 0:3 Sieg gegen Silke Rölke