In der Damen Verbandsliga traf der Sportclub Niestetal IV am Freitagabend im 1. Saisonspiel auf den TTC 1962 Albungen. Nach einem Fehlstart und einem Rückstand von 0:4 hatten die Niestetalerinnen nur noch wenig Hoffnung, in dieser Partie Schadensbegrenzung zu betreiben. Von den ersten vier hartumkämpften Spielen wurden 3 im Fünften Satz für Albungen entschieden. Doch letztlich behielt Niestetal bei diesem eng zugehenden Spiel zwei Zähler in Niestetal. Maßgeblich verantwortlich für diesen Heimsieg war das untere Paarkreuz mit Martina Liebig und Tanja Rüttgerodt-Graf, welches in allen vier Einzeln unbesiegt blieb.

Nach diesem Erfolg heißt es für den Sportclub Niestetal IV nun an diesen Erfolg anzuknüpfen und beim nächsten Spiel gegen den TTC 1953 Lüdersdorf am 02.10.2022 möglichst erneut zu punkten.

Es spielten: Kerstin Starke 1:1, Sabine Christ 1:1, Martina Liebig 2:0, Tanja Rüttgerodt-Graf 2:0

20220923 Foto