News

Großspieltag am Samstag

Am Samstag fand ein Großspieltag der Schüler/Jugend statt. Da viele unserer Mannschaften in der gleichen Liga spielen, mussten sie am ersten Spieltag gegeneinander spielen um im weiteren Saisonverlauf keine Spiele zu verfälschen.
Daher spielten:

J15KL               Sportclub Niestetal IV - Sportclub Niestetal III 01:09
J15BOL             Sportclub Niestetal II - Sportclub Niestetal 01:09
J152.KK            Sportclub Niestetal V - Sportclub Niestetal VI 06:04
J18BOL             Sportclub Niestetal - Sportclub Niestetal II 06:04

Die einzige Begegnung die nicht vereinsintern war, war das Spiel Sportclub Niestetal VII gegen TuS 1908 Meimbressen welche 10:0 gewonnen wurde.
20190914 schueler

Am 30.08. feierten wir unser Sommerfest bei schönen sommerlichen Temperaturen mit ca. 90 Vereinsmitgliedern, Partnern, Eltern, Verantwortlichen aus Politik und Sportverbänden sowie Freunden und Gönnern.
2019 Sommerfest 1

























Als besonderes High-Light wurde der Sportclub Niestetal mit der Auszeichnung des Olympischen Sportbundes „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein (DOSB)“ geehrt. Damit war der SCN dieses Jahr der einzige Tischtennis Verein in Deutschland der mit dem Grünen Band ausgezeichnet wurde – ein einmaliges Alleinstellungsmerkmal.

Bei der 45. Auflage des Fuldataler Sommer-Tischtennis-Turniers gingen 148 Teilnehmer aus 7 Landesverbänden an den Start und sorgten in der Sporthalle Eichhecke für hochklassige Ballwechsel und viel Spannung.
In der offenen Klasse bis 2700 Punkten (A-Klasse) war das Turnier qualitativ ausgesprochen gut besetzt. Die Vorrunde wurde in Gruppen ausgetragen. Dort setzen sich Dauud Cheaib (DJK Sportbund Stuttgart), Marco Hilgenberg (SVH Kassel), Jonas Wollenhaupt (TSV Ihringshausen), Florian Bierwirth (SVH Kassel), Kestutis Zeimys (TTSF Hohberg), Nico Wenger (DJK Sportbund Stuttgart), Lukas Richling (TTV Höxter) und Sven Happek (DJK Sportbund Stuttgart) durch.
In den Halbfinals besiegt Dauud Cheaib Lokalmatador Florian Bierwirth mit 3:0. Kestutis Zeimys setzte sich mit 3:1 gegen Sven Happek durch. Im Finale zeigte der in der Regionalliga-Südwest spielende Cheaib noch einmal seine ganze Klasse und besiegte Zeimys aus der Oberliga Baden-Württemberg mit 3:0. Dritter wurde Sven Happek.
In der Klasse bis 2000 Punkte (B-Klasse) setze sich im Finale Tim-Martin Kujoth (SG Rhume) mit 3:0 gegen Niklas Günther (FSK Lohfelden) durch.
Einziger Wehrmutstropfen war die schwere Knieverletzung von Nachwuchstalent Melanie Bretzke (SC Niestetal) die diese sich im Corbillion-Cup (Zweiermannschaften) zuzog und von der sie sich hoffentlich schnell erholt.

Hessische Rangliste 2019

Die Hessischen Ranglisten sind gespielt und die Ergebnisse sind aus Sicht der Niestetaler Jugend gut verlaufen. An den letzten beiden Wochenenden wurden jeweils über zwei Tage die besten 10 Spieler der Altersklassen U11, U13, U15 und U18 ausgespielt. In jeder Altersklasse hatte der Sportclub Spieler und Spielerinnen im Starterfeld, dies ist grundsätzlich schon einmal ein toller Erfolg für den Verein – da diese Spieler somit definitiv zu den besten 30 in Hessen gehören.

Samstags wurden in allen Altersklassen in 6er Gruppen gespielt, die besten zwei einer jeden Gruppe qualifizierten sich für die Endrunde am Sonntag und somit für die Top10 dies gelang aus Niestetal folgenden Spielerinnen und Spielern: Leon Graf (U18+U15), Lara Henrich (U11), Linn-Kara Sendke (U11), Sarah Rau (U18).

Lara und Linn-Kara kämpften am Sonntag stark gegen ihre Kontrahentinnen und konnten sich mit einem 5. und 8. Platz belohnen und stolz darauf sein.